Vavatzanidis’s Weblog

Deutsch als Fremdsprache

„Ich weiß, was ich will“ Februar 18, 2008

Filed under: LingoTech und Weihnachten — vavatzanidis @ 11:02 am

Mit Musik, Liedern und LingoTech arbeite ich gerne im Unterricht.
Uwe Kind kommt übrigens im April ‘08 ans Institut in Thessaloniki. “Ich bin cool” habe ich beim Tag der offenen Tür im Oktober mit ca. 150 Jugendlichen, die zum Teil gar kein Deutsch konnten gemacht. Die Musik, den Text mit den Icons für die Bewegungen (am besten per OHP) und die Lehrkraft als Animateur, mehr braucht es nicht, um den Funken überspringen zu lassen.
Vor Weihnachten habe ich ein anderes Lied von Uwe Kind im Unterricht durchgenommen, als die Modalverben auf dem Plan standen: Ich weiß, was ich will.
http://www.lingotechtunes.com/ichweichor.html
Auch hier ist die Verbingung von Musik-Text-Bewegung einfach ideal. (Die Schülergruppe hat die Choreografie auf der Instituts-Weihnachtsfeier vorgestellt.) Allerdings ist der Inhalt hier schon ziemlich kommerziell. Darum haben wir uns anschließend hingesetzt und haben Wunschzettel für Weihnachten geschrieben und zwar Wünsche, auf die es uns wirklich ankommt. Da fielen dann auch Begriffe, wie Liebe, Frieden, Gesundheit und Freiheit. Die Wunschzettel haben wir sogar nach Deutschland geschickt, an die Weihnachtsmannadresse in 16788 Himmelpfort. Und du wirst es kaum glauben, aber wir haben Antwort bekommen und zwar jeder Schüler persönlich. Da haben wir gestaunt. Es gibt doch noch ein Weihnachtswunder! 🙂

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s